für Gartenbau und Landespflege Kulmbach
coll

Preisverleihung Feulersdorf

PREISVERLEIHUNG

Im Wettbewerb des Landesverbands

„Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume“

Der Gartenbauverein Feulersdorf erhielt aus der Hand der Vorsitzenden des Bezirksverbands Gartenbau Frau Gudrun Brendel-Fischer die Auszeichnung für den 2. Preis, der auf Ebene des Landkreises Kulmbach errungen wurde.

Der Gartenbauverein hatte sich federführend für den Erhalt der Hül im Dorf eingesetzt und auch kräftig mit angepackt, diese zu sichern und neu zu gestalten.
Daneben legte der Verein eine Streuobstwiese an und setzte mit einer Rosenpflanzung Akzente im Ort.
Der Dorfweiher, die Hül, ist natürlich ein Treffpunkt für jung und alt, mit Gelegenheit zum Spielen und Feiern, ein Kristallisationspunkt des Dorflebens im Ort.

2. Preisträger im Landesverbandswettbewerb „Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume:
Abgebildet sind die Vertreter des Gartenbauvereins Feulersdorf mit ganz links der 1. Vorsitzenden Heike Linz und ganz rechts Kreisfachberater Friedhelm Haun.